Sanierung der Kampfsporthalle erfolgt in Eigeninitiative durch die Boxer

Die Abteilung Boxen des Wernigeröder Sportverein „Rot-Weiß“ e.V. hat die letzten Tage und Wochen dafür genutzt, um die Kampfsporthalle im Sporztentrum Gießerweg – in Abstimmung mit dem Landkreis Harz – in Eigeninitiative zu sanieren.

Die zum Teil vergilbten Wände wurden neu gestrichen und hierbei wurden insgesamt mehr Farbakzente gesetzt. Die vordere Wand wurde in den Farben rot-weiß gestrichen, wobei auf die weiße Hälfte noch das Logo der Boxer aufgebracht wird. Im Zuge der Sanierungsarbeiten wurde die Kampfsporthalle entrümpelt, Sportgeräte wurden neu positioniert, um dem Raum eine bessere Struktur zu geben und damit die Trainingsbedingungen weiter zu verbessern.

Des weiteren wurden vorhandene Löcher in den Wänden und der Raumdecke ausgebessert, die Türrahmen gestrichen, erste Bilder und Collagen erstellt und an den Wänden angebracht. Gleichzeitig wurde durch die Neuanordnung der Sportgeräte neuer Platz und Raum geschaffen, um in den kommenden Wochen weitere Neuanschaffungen von Spoprtgeräten und Sportmaterialien vornehmen zu können. Darüber hinaus soll die Kampfsporthalle, die räumlich getrennt werden kann, mit einem neuen und Sponsorenlogos bedruckten Vorhang ausgestattet werden.

In den kommmenden Tagen stehen weitere und abschließende Arbeiten auf dem Programm, so dass sich die Mitglieder bei der Wiederaufnahme des Indoor-Trainings auf viele neue Eindrücke und noch bessere Trainingsbedingungen freuen dürfen. Ein großer Dank geht an dieser Stelle an den Einsatz von Abteilungsleiter Christian Lange und sein hoch engagiertes Team!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s