WSV Rot-Weiß trauert um Kurt Schedlbauer

In den vergangenen Tagen erreichte uns die traurige Nachricht, dass unser langjähriger Vereinsvorsitzender und Ehrenpräsident am 5. Februar 2021 verstorben ist.

Kurt Schedlbauer leitete über viele Jahre die Geschicke des WSV Rot-Weiß als Vorsitzender, baute mit dem damaligen Vorstand das Sportzentrum Gießerweg samt Trendsporthalle, Kegelbahn und die Geschäftsstelle auf, was schließlich noch heute die Basis für das tägliche Sporttreiben und Vereinsleben bildet.

Unseren Verein, der nach der Wende von der BSG Motor Wernigerode in den Wernigeröder SV Rot-Weiß e.V. umgegründet wurde, hat Kurt Schedlbauer in unnachahmlicher Art und Weise geprägt und zu einem namhaften und über die Landesgrenzen hinaus bekannten Breiten- und Leistungssportverein mit Tradition und Vielfalt entwickelt.

Wir wünschen der Familie und den Angehörigen die nötige Kraft in dieser schweren Zeit und möchten hiermit allen Trauernden unser aufrichtiges Beileid aussprechen. Wir werden Kurt Schedlbauer als Mensch stets in Erinnerung behalten und seinem sportlichen Lebenswerk ein ehrendes Andenken bewahren. Lieber Kurt, danke für alles und Ruhe in Frieden!

Traueranzeige: Kurt Schedlbauer (Quelle: trauer.volksstimme.de)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s